<< Previous page   1   2   Next page >>
<< Previous page   1   2   Next page >>
Sfpg 3.6.0
Racletteabend statt Nikolausfeier

Racletteabend statt Nikolausfeier

Am 5.12.2014 fand in den Räumen des Clubheims TYC Sepia statt einer Nikolausfeier ein Schweizer-Racletteabend statt.

Raclette2.jpg

Das Raclette ist neben dem Käsefondue eines der Schweizer Nationalgerichte, die aus geschmolzenem Käse zubereitet wird. Die üblicherweise dafür verwendete Käsesorte ist leicht schmelzender Schnittkäse, der ebenfalls als Raclette bezeichnet wird.

Die erste schriftliche Erwähnung von Raclette ist in mittelalterlichen Klosterhandschriften aus den Kantonen Obwalden und Nidwalden zu finden.

Man reicht dazu Pellkartoffeln, saure Gurken, Essigzwieben, usw.

 

 

Einen wunderschönen Abend verbrachten 35 Personen im Clubheim Sepia. Insgesamt wurden 8kg Käse, 10 kg Kartoffeln, Mixed Pickles, Cornichons, rote Beete und Silberzwiebeln verbraucht. Bei Wein, leckerem Essen und guter Stimmung zog sich der Abend bis weit in die Nacht.